Moto-GP Spielberg, 10. - 14. August 2017

Auch in diesem Jahr war es für uns selbstverständlich, dass wir beim größten Motorsportevent in Österreich dabei waren. Bereits am Donnerstag reisten wir, sowohl mit Motorrad, als auch mit Autos nach Spielberg. Dort angekommen, konnten wir überall noch die Spuren, der an den vorigen Tagen herrschenden Unwetter sehen. Zum Glück waren diese Wetterkapriolen endlich vorbei und der Wetterbericht sagte für das Wochenende perfektes Wetter voraus. Nach dem üblichen „Lederkombibier“, war Zeltaufbau angesagt. Da wir dieses Jahr von einigen Freunden und Bekannten unserer Mitglieder begleitet wurden und zudem offenes Bier dabei hatten, mussten wir ein dementsprechend größeres „MSC-Race-Event-Camp“ aufbauen. Dieses wurde gleich am ersten Abend, zur Vorbereitung auf das Wochenende, dementsprechend „eingeweiht“. Dieses dauerte dann doch etwas länger und ausgiebiger wie geplant, sodass am nächsten Morgen einige der „Einweiher“ auf der Tribüne etwas Mühe mit dem Motorenlärm der Rennbikes hatte und wieder zurück ins Zelt musste zur Regeneration. Show, Action, Konzerte und superspannende Rennen wurden an diesem Wochenende wieder am Red Bull Ring geboten, wie es sonst bei keinem anderen Event zu sehen gibt. Wie im Vorjahr, einfach super. Danke an alle, die für diese tollen Veranstaltung verantwortlich sind. Am Montag traten wir nach einem ereignisreichen Wochenende, dass die Herzen eines richtigen „Moto-GP Fan“ höher schlagen ließ, die Heimreise an.

Weitere Bilder zum Artikel !

Pfingstausfahrt Bayrischer Wald, 02. - 05. Juni 2017

Wie im vergangenen Jahr, führte uns die diesjährige Ausfahrt abermals in den Bayrischen Wald. Hotel Waldfrieden in Spiegelau war das Ziel.
Die Wettervorhersagen waren gut und so konnten wir spannende Touren für die An-und Retourreise planen. Pünktlich um 8.00 Uhr startete unsere Reise Richtung Tirol.
Seefeld, Mittenwald, durch den schönen Naturpark Karwendel, Lenggries, Bad Tölz nach Rosenheim. Auf der Etappe zwischen Rosenheim und Passau hielten wir Ausschau nach einer geeigneten Einkehrmöglichkeit zum Mittagessen. Als wir an einem abschüssigen Parkplatz Halt machten um uns zu beraten, passierte Andrea ein Missgeschick. Sie verlor mit dem Motorrad das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Leider so unglücklich, dass sie sich an der Hand verletzte. Ein Besuch im Krankenhaus wurde notwendig. Zum Glück hatte „Autofahrer Christoph“ für seine Ducati noch keine Papiere und so konnte er als Ersatzfahrer einspringen. Andrea konnte nach diversen Behandlungen das Krankenhaus verlassen und wurde von Rainer mit dem Auto abgeholt damit sie das Pfingstwochenende ebenfalls mit uns in Spiegelau verbringen konnte. Am Samstag – Traumwetter. Für die „Motobiker“ war eine Ausfahrt ins benachbarte Tschechien angesagt. Die ausgefahrene „Heizerbande“ wurden belohnt mit einem Kurvengeschlängel, Auf und Ab, auf autolosen Landstraßen, kreuz und quer durch den schönen Böhmerwald. Nach einer Rast in einem der idyllisch gelegenen Örtchen an den Moldaustauseen, ging es nach einer Fährenfahrt Richtung Mühlviertel zurück in unsere Unterkunft. Auch bei dieser Ausfahrt gab es einen kleinen Zwischenfall auf den wir hier jetzt aber nicht näher eingehen. Jener Teil der Truppe, die keine Lust auf Motorradfahren hatten, besuchte die Westernstadt „Pullman City“ und vergnügte sich dort. Nach einem etwas langen, feucht- fröhlichem und sehr lustigen „Samstagabendhock“, war der darauffolgende Sonntag verregnet. Sauna und Hallenbad, Wandern, Spazieren und Jassen waren angesagt. Die Heimreise am Montag führte uns auf Landstraßen, entlang der vielen Spargel- und Erdbeerfeldern, Richtung Ingolstadt, Augsburg, Memmingen zurück nach Hause. Bei der Heimreise wurde noch festgestellt, dass nicht nur unsere Rennstreckenfahrer ihre Schaltgestänge verlieren!? Den Ausklang eines, wieder einmal schönen und ereignisreichen Pfingstwochenende, ohne Regenkombifahrt, genossen wir im Engel.

Weiter Bilder zum Artikel !

Preisverteilung Clubmeisterschaft, 20. April 2017

Bei der im Gasthaus Engel abgehaltenen Preisverteilung, war Jasmine die strahlende Siegerin der Clubmeisterschaft 2016/17. Aufgrund ihrer top Leistungen bei den jeweiligen Bewerben, wurde ihr zur Belohnung der Wanderpokal überreicht. Bei den Männern erreichte Rainer die meisten Punkte und war somit der Gewinner. Ein Danke an Birgit für die perfekte Organisation der Meisterschaft mit den durchgeführten Bewerben.

Einlösung Anna`s Geburtstagsgeschenk, 17. April 2017

Am Ostermontag trafen wir uns in Arno`s Motorradstüble um Anna`s Geschenk anlässlich ihres Geburtstages einzulösen. Eine schöne grüne Kette hatte sie sich immer gewünscht. Diese hat sie natürlich von uns incl. Kettenräder und Montage bekommen. Als Überaschung verpassten wir der Kawa eine längst fällige Generalreinigung und überdeckten diverse Kampfspuren mit einem neuen Design. Uns ist es ja wichtig, dass man die Anna von weitem sieht, wenn sie dahergebraust kommt. Als Dankeschön gab es zum Abschluss der Arbeiten von den Motorradbesitzern leckere Pizzas.

Landschaftsreinigung, 8. April 2017

Auch dieses Jahr unterstützten wir die Gemeinde Weiler bei der alljährlich durchgeführten Flurreinigung. Mit viel Eifer und Einsatz befreite unser Trupp das übliche Einsatzgebiet von Unrat und Müll. Die verdiente Jause zum Abschluss gab es bei Edgar. Die Vereinsleitung dankt allen Mitglieder und besonders den fleissigen Kindern die mitgeholfen haben.

Schiwochenende Sonntag-Stein, 11./12. März 2017

Das diesjährige Schiwochenende führte uns erstmals in das Große Walsertal zum Schigebiet „Sonntag Stein“. Das kleine aber feine Schigebiet empfang uns mit herrlichem Sonnenschein, bestens präparierter Piste, netten Gastgebern und einem Hang, der auch uns erfahrenen Schifahrern einiges abverlangte. Wahrlich war es so, dass man bei den tollen Geländekanten und Schanzen den „Atem des Himmels“ spürte. Unser Quartier hatten wir in Oberpartnom bei der Familie Bickel Martha. Die Verpflegung war bestens und das Abendessen ist vergleichbar mit einem Menü in einem Sterne-Restaurant. Erfreulicherweise hatte zu dieser Zeit auch der Verein „Shovel Power Zwischenwasser“ sein Schiwochenende in der Breithornhütte. So gab es die Möglichkeit sich diverse Motorradfahrer-Geschichten und -Erfahrungen zu erzählen. Das Mittagessen am Sonntag sowie den „Absacker“ zum Abschluss gab es wie üblich bei Doris, die uns wieder einmal herzlichst willkommen hieß. Es war abermals ein tolles Wochenende. Das Schigebiet Sonntag Stein hat uns jedenfalls dermaßen positiv überrascht, dass für das Jahr 2018 gleich wieder gebucht wurde.

Weitere Bilder zum Artikel !

Supermoto Kaufbeuren, 26. Februar 2017

Bevor die Motorradsaison wieder losgeht, mussten wir unsere faulen Knochen, Muskeln und natürlich die Gashand wieder kräftig durchtrainieren. Nichts eignet sich dafür besser als das bereits zur Tradition gewordene Supermototraining in der Karthalle. Wie im vergangenen Jahr, wählten wir wieder die Karthalle Kaufbeuren mit dem Veranstalter „Supermotofun“.
Da sich dieses Training in den Vorarlberger Motorradfahrerkreisen bereits herumgesprochen hat, waren dieses Jahr wieder einige befreundete Motorradfahrer, sowie Mitglieder der Clubs „MSC-Rankweil“ und „MC-Panthers Montafon“ mit von der Partie. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl, konnten wir den kompletten Event zu einem Sonderpreis exklusiv für uns buchen. Morgens um 5. 30 Uhr, eine Zeit, an der man am Faschingssonntag normalerweise erst nach Hause geht, trafen wir uns zur gemeinsamen Abfahrt nach Kaufbeuren. Nach einer kurzen Unterweisung, wuchteten wir dann ab 8.00 Uhr die nicht gerade leichten 650er Honda`s im Drift um die engen Kurven der Kartbahn. Gefahren wurde abwechslungsweise in 3 Gruppen. Das vom Veranstalter angestrebte Ziel „unter 5 Stürze“ konnten wir leider aufgrund der vielen Newcomer nicht halten. Die Anzahl der Stürze, wurde trotz aller Bemühungen, wieder einmal 2-stellig. Im Anschluss an das bestens zubereitete Mittagessen im Hauseigenen Bistro traten wir die Heimreise an. Das Abschlussbier gab es dann wie üblich im Engel in Weiler

Weitere Bilder zum Artikel !

Clubmeisterschaft Kegeln, 23. Februar 2017

Ergebnisse der Clubmeisterschaft im Kegelwettbewerb.

 

Männer:
1. Alfred P.
2. Bruno K.
3. Helmut H.

 

Frauen:
1. Birgit M.
2. Jasmine P.
3. Birgit K.

Ortsvereineschirennen Bürserberg, 5. Februar 2017

Auch in diesem Jahr war der Motorsportclub Weiler mit zwei Mannschaften beim Ortsvereine Schirennen mit von der Partie. Der MSC-Weiler gratuliert euch allen für eure super Leistung und bedankt sich beim Union Schiclub Klaus/Weiler für die tolle Organisation!

Weitere Bilder zum Artikel !