Der Verein besteht seit 1976

0
223

Gründung: Am 3.Juli 1976 wurde der Verein „MOTOR SPORT CLUB WEILER“ von Ritter Reinhard, Ritter Albert, Grasböck Kurt, Summer Guntram, Santer Reinhard, Breuss Rainer und Müller Albert gegründet. Von den Gründungsmitgliedern ist Müller Albert noch aktiv dabei.

Öffentliche Veranstaltungen: In den frühen achtziger Jahren, ließ der Verein erstmals durch die Veranstaltung des VATC-Cups/Gehrenstrasse sowie des 1. internationalen Vorarlberger Motorradcups in der Öffentlichkeit aufhorchen. Als Veranstaltungen dieser Art nur noch auf dem Verkehrsübungsplatz in Hohenems durchgeführt wurden,
wurden Motorradausstellungen und Motorradfahrerbälle im Gemeindesaal Weiler, sowie Fußball- Ortsvereinsturniere veranstaltet.
Seit 1995, organisiert der Verein das „Treffen für alte Motorräder“ in Weiler. Dieses erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit und ist bis über die Grenzen Vorarlbergs bekannt.

Aktivitäten der Vereinsmitglieder: Das Interesse liegt hauptsächlich darin, gemeinsam Spaß am Motorradfahren zu haben. Dieses wird in verschiedensten Arten ausgelebt.
Gemeinsame Ausfahrten und gesellige Anlässe, ist für den Großteil der Mitglieder der Grund, warum sie beim Motorsportclub Weiler dabei sind.
Andere wiederum, betreiben mit Gleichgesinnten aktiven Motorsport und treiben auf den Rennstrecken in nah und fern ihr Unwesen. Sei es Moto-Cross, Enduro, Supermoto, oder mit Straßen-Rennbikes.
Motorrad-Oldtimer sammeln und restaurieren, zählt ebenfalls zu den Leidenschaften einiger Mitglieder.

Jeden 2. Donnerstag, immer an den ungeraden Kalenderwochen, ist Clubabend. Aufgrund der vielseitigen Unternehmungen der Mitglieder, gibt es dort natürlich immer viel zu erzählen.